Kooperation Kindergärten - Murgtalschule

Kooperation Kindergarten - Grundschule Kooperation Kindergarten - Grundschule
Kooperation am Mittwoch im Kindergarten St. Josef  Im evangelischen Kindergarten: Vorschulkinder mit ihren Portfolio-Ordnern

Es ist jedes Jahr dasselbe: Im Juli können es die Vorschulkinder der drei Murger Kindergärten kaum noch erwarten, bis am ersten Mittwochnachmittag des neuen Schuljahres im September die Einschulungsfeier stattfindet. Damit verändert sich die Lebenswelt der Kinder. Um sie darauf vorzubereiten und ihnen den Übergang in die Schule so leicht wie möglich zu gestalten, gibt es die Kooperation Kindergarten - Grundschule.

Für die Kooperation der Murgtalschule mit dem evangelischen Kindergarten "Weizenkorn“ und den Kindergärten "St. Josef" und "St. Hildegard" stehen zwei Wochenstunden zur Verfügung. Im Schuljahr 2020/2021 übernimmt Rektorin Stephanie Hikisch die Kooperation.

Ein gemeinsam erstellter Kooperationsplan regelt die Zusammenarbeit mit den Kindertageseinrichtungen. Im Mittelpunkt des ersten Halbjahres steht die Entscheidung über die Schulfähigkeit der Kinder. Dafür sind oft zusätzliche Gespräche mit den verantwortlichen Erzieherinnen, der Kindergartenleitung und den Eltern über notwendige Bildungs-, Förder- und Beratungsangebote erforderlich.

Nach der Schulanmeldung und dem Elterninformationsabend zur Einschulung im April/ Mai folgt die wichtige Entscheidung der Eltern, ob ihr Kind ab September die Regelklasse oder die zweisprachige deutsch-italienische Klasse (sogenannte bilinguale Klasse) wählt.

Höhepunkt des Kooperationsjahres sind für die Kinder die Schulbesuche. Bei ihrem ersten Besuch lernen sie während der Schulhausrallye das Schulgebäude kennen, begleitet werden sie dabei von Kindern aus der dritten oder vierten Klasse. Der zweite Besuch steht im Zeichen des Sports und findet gemeinsam mit einer ersten Klasse in der Murgtalhalle statt. Beim dritten Schulbesuch steht dann der „erste“ Unterricht in einer ersten oder zweiten Klasse auf dem Programm. Bei einem weiteren Besuch dürfen die Kinder in den Italienischunterricht einer der ersten oder zweiten Klasse hineinschnuppern. Ein gemeinsamer Schulbesuch aller Schulanfänger oder ein gemeinsamer Ausflug steht ebenfalls auf dem Programm.
 
Trotz vielseitiger Hilfen und Unterstützung werden die Lebenswelt und das soziale Umfeld der Kindergartenkinder und der Grundschulkinder nicht einfacher. Die vorbildliche pädagogische Arbeit der Kindergärten kann nicht genug geschätzt werden. Sie kommt der Kooperation mit der Murgtalschule zugute.

Last modified: Tuesday, 1 September 2020, 10:27 AM